Eine der größten Hürden für Veränderung ist das Gefühl “zu wissen wie es ist”.

Unser Gehirn kann nicht ständig alles in und um uns herum in Frage stellen und neu bewerten. Um effizient zu bleiben, arbeitet es mit Abkürzungen, Aussparungen und Annahmen. D.h. je schneller unser Gehirn eine Situation bspw aufgrund von Annahmen oder Vorerfahrungen kategorisieren und bewerten kann, desto besser – für unser Gehirn. Was in unserem Bewusstsein […]

Warum sollte ich an meinen Blind Spots arbeiten?

Je stärker wir von unseren unbewussten Dynamiken und automatisierten Reaktionen gesteuert werden, umso weniger Handlungsoptionen stehen uns zur Verfügung. Zu verstehen, welche Mechanismen uns in einem ewigen Loop aus Reiz und Reaktion gefangen halten, bedeutet also nicht nur mehr über sich selbst zu lernen, sondern mehr Freiheit zu gewinnen.

Personal Development is the dialogue between your personality and your Self

Personal development is one of these terms that says everything and nothing. Is it an updated version of “self-optimization” or a more socially acceptable term for therapy? Is it relevant in a business context? Or do I need to fetch my yoga pants? For me, personal development means learning a “language” that allows your conscious […]

Wenn’s so einfach wäre…

Mit tief empfundener … nennen wir es vorsichtig “Skepsis” … habe ich vor kurzem dem mansplaining eines “Social Media Experten” zugehört, der mir erklärte: “Tina, you need to make this easier. Your message should be 3 bullet points. Nothing too complicated. Easy solutions!” Okay, here you go: Ein Video mit drei einfachen bullet points am […]

What story do you tell yourself about your success?

We all create a narrative around ourselves and the world we live in. This narrative is not always consciously known to us but nevertheless very influential. Thanks to the fact that mental health, spirituality, and everything with the prefix “Neuro…” became mainstream topics available in more or less relevant and informed dosages via all sorts […]

DE